Falttüren

Öffnungsarten bei großen Oberflächen – Falttüren, Schiebetüren

Beim Bau von Wintergärten und dem Einbau von Terrassen gelten sowohl die Schiebe- als auch die Falttüren als meist verwendet. Deshalb ist es natürlich, dass auch im Sortiment der Partner-Doors Kft. zahlreiche spezielle und großartige technische Lösungen zu finden sind.

Worin unterscheiden sich die Schiebetüren von den Falttüren?

Die Schiebetür ist eine Konstriktion, die sich in einer Ebene bewegt, der eine Türflügel ist befestigt, der andere kann vor diesem verschoben werden. Beim Einbau einer derartigen Tür kann nur die Hälfte der vollständig offen gewordenen Oberfläche durchgehbar gemacht werden. Die größte öffenbare Breite wird von der möglichen maximalen Größe des verschiebbaren Türflügels bestimmt. Bei Schiebetüren ist auch das Gewicht des zu verschiebenden Flügels zu beachten, weil das Fensterglas ein wesentliches Gewicht hat. Demgegenüber öffnen sich Falttüren nach innen oder nach außen, die Flügel werden aneinander gefaltet an die Seite der Türöffnung geschoben. Die Türöffnung wird so frei und in voller Breite durchgehbar. Die Falttür hat den Nachteil, dass für die aneinander gefalteten Türflügel freier Platz zu sichern ist.

Welche Konstruktion ist zu wählen?

Beim Einbau von Schiebe- und Falttüren sind wichtige Aspekte zu überlegen. Es ist zu entscheiden, ob eine große Oberfläche zur Durchschaubarkeit im geschlossenen oder offenen Zustand zu gewährleisten ist. Die Schiebetür gewährleistet im geschlossenen, die Falttür im offenen Zustand eine größere Oberfläche. Mit der Falttür kann z.B. an einem Becken oder bei einer Wellnessabteilung sogar eine Oberfläche von 14 m erreicht werden.

Welche Öffnungsarten können gewählt werden?

Bei den Schiebetüren können grundsätzlich zwei Funktionsarten gewählt werden. Bei der klappbaren Türen kann der öffnende Flügel nach dem Klappen aus der Ebene auf einer unteren Schiene seitlich geschoben werden. Wegen der unteren Führung kann der Einbau einer einige Zentimeter hohen Schwelle notwendig sein. Es ist unbedingt darauf hinzuweisen, dass es auch eine andere Lösung gibt: Bei einer in den Boden gesenkten Schiene ist das System nämlich barrierefrei ausgebaut, so dass keine Stolpergefahr besteht. Die andere Art ist die Hebe-Schiebe-Konstruktion, wo der öffnende Flügel gehoben  und auf einer oberen Führungsschiene bewegt wird. Bei den Falttüren kann zwischen der Öffnung nach außen oder nach innen gewählt werden. Wenden Sie sich bei der Entscheidung an Ihren Architekten oder uns, unsere Ingenieure stehen Ihnen gerne Zur Verfügung. Die Anzahl der Faltflügel wird meistens dadurch bestimmt, wie breit die Oberfläche ist, die geöffnet werden soll. Demgegenüber besteht die Möglichkeit, durch die Änderung der Faltflügel die Anzahl der Flügel zu verändern. Das kann in dem Fall notwendig sein, wenn in der Falttürkonstruktion ein Flügel, der auch allein (als normale Tür mit einem Flügel) öffenbar ist, auszubauen ist. All das mag beim ersten Hören kompliziert lauten, aber unsere Mitarbeiter stehen an jedem Tag der Woche zur Verfügung, so dass Sie sich mit Ihren Fragen an sie wenden können.

Verglasung von Falt- und Schiebetüren:

Es ist selbstverständlich, dass die Falt- und Schiebekonstruktion von ROPLASTO und ALIPLAST mit einer dreischichtigen Verglasung bestellt werden können. Es ist nicht zu vergessen, dass die Verglasungen – insbesondere bei extragrößen Konstruktionen – ein Extragewicht der Türflügel zur Folge haben können. Deshalb ist es notwendig, diese Konstruktionen mit einer Prezisität der Ingenieure zu planen, damit sie auch langfristig problemlos funktionieren. Extremgößen bedeuten in erster Linie bei den Kunststoffprofilen ein Problem, weil deren Stabilität die Herstellung extragrößer Maße nicht ermöglicht.

Das Maß ist am wichtigsten! Wie groß kann die maximale öffnende Oberfläche sein?

Die moderne Architektur strebt gerne an, immer größere Glasoberflächen einzubauen, auch die Hersteller wollen das realisieren.

Viele Investoren berücksichtigen aber bedauerlicherweise die physischen Grenzen der Produktgruppe, die auch im Preis ausgedrückt wird, nicht und erst beim Kauf wird es klar, dass die spektakulären architektonischen Lösungen der Pläne nur mit Türen realisiert werden können, die ein höheres technisches Niveau repräsentieren und wesentlich teurer sind. 

Um derartigen Enttäuschungen vorzubeugen, empfiehlt es sich, die einzubauenden Türentypen bereits in der Planungsphase auszuwählen. Falls die Realisierung höhere Kosten als im Voraus geplant bedeutet, besteht hier noch die Möglichkeit zur Änderung des Planes. Meistens genügt es die einzelnen Türen ein paar Zentimeter kleiner zu planen und das kann erhebliche Preisdifferenzen zur Folge haben. 

Der schlimmste Fall ist, wenn man versucht, einen technisch komplexen Einbau „billiger“, mit nicht passenden Produkten schwacher Qualität zu lösen.

Funktionieren:

Die Qualität der großen Türen kann durch das leichte Funktionieren charakterisiert werden, es sind oft Konstruktionen von 150-200 kg zu bewegen. Auch unsere Kinder müssen sie ohne Unfallgefahr benutzen können. Es ist die manuelle Betätigung wichtig, der Durchgang  muss leicht und einfach sein. Insbesondere bei den Falttüren kann ein Problem bedeuten,  dass die Tür nicht mit der benötigten Sorgfalt gewählt wurde.

Falttur
Falttür

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.